Holger Meichsner
Geboren am: 22.05.1966

Ausbildung zum Physiotherapeut

  • Staatl. anerkannte Physiotherapieschule Ortenau, in D-77731 Willstätt-Eckartweiher
  • Teil der Examensprüfung in Strasbourg/Frankreich (Hôpital Civil)
  • Praktikum in Mulhouse/ Frankreich (Hôpital Moenchsberg, Mulhouse)

Berufliche Laufbahn

  • physiotherapeutische Tätigkeit in der Klinik Oberammergau
  • Mitarbeit in verschiedenen Physiotherapie-Praxen , u.a. in Oberau und Bad Bayersoien
  • Seit 01.10.1999 selbstständig als Physiotherapeut in der eigenen Praxis

Folgende Fortbildungen habe ich mit Diplom abgeschlossen

  • Sportphysiotherapie (2 jährige Ausbildung in der Sportschule Oberhaching) SPT Education
  • PNF (Proprioceptive Neuromuskuläre Fascilitation)
  • Manuelle Therapie nach Kaltenborn im OMT Kaltenborn-Evienth Konzept mit OMT Aufbaukurse Extremitäten und Wirbelsäule
  • Spiraldynamik (Fachkraft Level Basic)
  • Analyse und Behandlung der Funktionskrankheiten nach Dr. Brügger mit Berechtigung eine Rückenschule durzuführen
  • Manuelle Lymphdrainage mit Komplexer Physikalischer Entstauungstherapie (Földi)
  • Sektoraler Heilpraktiker / Physiotherapie
  • Ski Langlauf (Klassisch, Skating) DOSB/BLSV Lizenz B, DSV Ski-Instructor
  • Nordic Walking
  • Aqua Trainer

An folgende Fortbildungsmaßnahmen habe ich erfolreich teilgenommen:

  • KinesioTaping Method, Dr. Kenzo Kase (der Erfinder der Kinesio Taping Method)
  • Faszientherapeutische Arbeit im Spitzensport (Dr. Robert Schleip und Klaus Eder)
  • Sportmassage/Sportverletzungen
  • Spiraldynamik/3D-Krafttraining, Spiraldynamik Akademie Zürich
  • Die Lendenwirbelsäule im Sport, OS Institut München, Bewegung für Ortopädie und Sportmedizin
  • Regelmäßige Teilnahme an 1. Hilfe Fortbildungen
  • Teilnahme an Meet the Top auf Mallorca (fachlicher Erfahrungsaustausch und Fortbildung)
  • Sportphysiotherapeutische Tätigkeit beim Bayerischen Fussball Verband im Leistungskader und Förderkader
  • Mitarbeit im Funktionsteam bei mehreren Lehrgängen, Spielen, Trainingslager in Spanien, DFB-Turnieren und internationalem Turnier in Italien
  • Behandlung und Betreuung von Leistungssportler (Skilanglauf, Radsport, Fussball)

privates
verheiratet, 2 Töchter

Hobbys

  • Skilanglauf (Klassisch / Skating)
  • Ski-Alpin
  • Laufen
  • Radsport
  • Bergwandern
  • Lesen
  • Reisen

Eine Auswahl meiner vergangenen Wettkämpfe

Langlauf Klassisch/ Skating:
(z.T. mehrmalige Teilnahmen)
• König-Ludwig-Lauf
• Vasa Lauf
• Birkebeiner
• Koasalauf
• Maximilianlauf
• Engadiner Skimarathon
• Dolomitenlauf
• Ski Trail

.

• Ganghofer Lauf
• Gsiesertaler Lauf

und viele mehr

Marathon:
• Berlin 4x
• Hamburg 3x
• Köln, Regensburg, Frankfurt, München, Istanbul jeweils 1x
• Bergläufe in Chamonix, Davos und St. Gotthard

Zum Seitenanfang